Die Unterrichtsreihe 2017
auf einen Blick.

Sämtliche Stunden werden auf zwei verschiedenen Leistungsniveaus angeboten. So können Sie GiG in der Jahrgangsstufe 7, 8 und jetzt auch 9 altersgerecht durchführen. Alle Inhalte und die detaillierten Verläufe erhalten Sie mit dem Unterrichtsmaterial.

Unterrichtsstunden 1–2
  • US 1: Geld als Zahlungsmittel
  • US 2: Märkte und ihre Funktionen
1. Kompakttag
Der Kompakttag wird von Medienpädagogen (medienblau) in Ihrer Klasse unterstützt.
  • US I: Einnahmen und Ausgaben von Schülern
  • US II: Bedürfnispyramide und Bedarf
  • US III: Erstellen eines Erklärfilms
  • US IV: Technikeinführung – Erstellen von Animationsfilmen (Legetrick)
  • US V und VI: Umsetzen einer kurzen Filmvorlage
DAS GIG-GELDQUIZ
Erklärfilm:
Der Wert des Geldes
Erklärfilm:
Girokonto
Erklärfilm:
Wirtschaftskreislauf
Erklärfilm:
Dein Geld im Griff
Erklärfilm:
Minimal-/Maximalprinzip
Lernaufgabe:
Sparschweinchallenge
Lernaufgabe:
Versteckte Kosten
Unterrichtsstunden 3-10
  • US 3: Taschengeld und Haushaltsplan
  • US 4: Minimal- und Maximalprinzip
  • US 5+6: Erstellen eines Filmkonzeptes
  • US 7: Planung der Filmproduktion
  • US 8: Geld und Banken
  • US 9: Sparen und Planen
  • US 10: Konsum und Schulden

  • Optionale Stunden:
  • US 11: Der Wert des Geldes
  • US 12: Das Girokonto
  • US 13: Zahlungsverkehr
  • US 14: Ökonomie und Arbeitswelt
  • US 15: Preise und Preisentstehung
  • US 16: Urheberrecht und Recht am eigenen Bild
  • US 17: Präsentation der Erklärfilme und Reflexion des Projekts
2. Kompakttag
Der Kompakttag wird von Medienpädagogen (medienblau) in Ihrer Klasse unterstützt.
  • US I+V: Vervollständigen der Filmaufnahmen und Abspielen der fertigen Videos
  • US VI: Präsentation und Projektabschluss in der Klasse
Schüler produzieren animierte Legetrickfilme