Gig ist auch in Zeiten von Corona durchführbar!

Wie Corona unseren Alltag in Zukunft beeinflussen wird, können wir nicht wissen. Dass GiG trotzdem gut gelingen kann, schon. Denn bereits 2020 haben viele Klassen das Projekt auch in Zeiten des Home-Schoolings erfolgreich durchgeführt. Sollten 2021 Präsenzveranstaltungen nicht stattfinden können, werden diese Projektphasen online-gestützt umgesetzt. Sämtliche Materialien und Arbeitsblätter sind zudem digital verfügbar und auch für die Distanzlehre gut einsetzbar. Alle Termine und einen regulären Projektverlauf finden Sie hier.

3. Erklärfilm-Produktion

  • An zwei aufeinanderfolgenden Praxistagen unterstützen Medienpädagog*innen Sie bei der Filmproduktion (Legetrick)
  • Professionelle Technik für die Trickfilmproduktion wird kostenlos zur Verfügung gestellt und verbleibt nach Pro­jektabschluss in Ihrer Schule
Mehr zur Unterrichtsreihe
4. Wettbewerb und Preisverleihung
  • Normalerweise bildet die Hessische Jugendfinanzkonferenz den Abschluss des Projektes GiG
  • Die gelungensten Erklärfilme werden durch eine Jury mit Geldpreisen für einen Klassenwunsch ausgezeichnet
  • Sollte eine Präsenzveranstaltung 2021 nicht durchführbar sein, werden die Preisträger*innen online prämiert

Alle Termine 2021:

Anmeldung
  • GiG ist für dieses Jahr ausgebucht. Gerne können Sie sich für die ­Nachrück-Liste eintragen lassen
Zielgruppe
  • Vornehmlich Schüler*innen der
    7. bis 9. Klasse aller weiterführenden Schulformen sowie Lehrkräfte verschiedener Fächergruppen
Ablauf
  • Zweitägige Lehrkräftefortbildung:
    am 17. und 18. Februar 2021. Die Auftakt-Fortbildung wird pandemiebedingt online umgesetzt
  • Start der Unterrichtsreihe mit 10 Stunden: ab 22. Februar
  • Zwei aufeinanderfolgende Praxistage in der Klasse (Filmproduktion): in der Zeit vom 17. Mai bis 10. Juni
    Sollten die weiteren Entwicklungen der Corona-Pandemie eine ­Durchführung der Unterrichtsreihe und/oder der Praxistage als Präsenzveranstaltungen verhindern, so werden diese Projektphasen online-gestützt umgesetzt
  • Jugendfinanzkonferenz: 14. Juli
Akkreditierung und Förderung
  • Kostenfreie Teilnahme
  • Akkreditierung mit 4 Tagen
  • Technikförderung für jede Klasse